Die Wolfsburgschänke

Hier findet das kulturelle Leben des Vereins statt. Hier gibt es Begegnungen, Austausch, oder einfach nur Ruhe vom Alltag.
Das Herzstück des Vereinslebens ist die rustikale Burgschänke. Hier gibt es bei deftiger Hausmannskost, nette Gespräche und eine tolle Aussicht. Auch den Pfälzer Riesling Schorle muss hier niemand vermissen. Die Wolfsburg ist für viele Gäste ein Ort der Erholung und Entschleunigung, auch wenn die Schänke einmal nicht geöffnet ist. Der Stadtteil Schöntal macht seinem Namen hier oben alle Ehre. Die Burgschänke bei Hochbetrieb
Der Bau der Schänke

Die Bewirtschaftung wird schon seit 1971 durchgängig vom Wolfsburgverein betrieben. 2002 wurde dann das Dach gebaut. Seit 2018 mischen auch die Waldschatten mit im Betrieb dieses Kleinods im Pfälzer Wald mit. Egal wer die Gäste begrüßt, eine schöne Zeit ist hier gewiss.